Trendradar

Wirtschaft

KI-Wissen für Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen

Es gibt immer noch Vorstandsmitglieder, die überzeugt sind, dass Künstliche Intelligenz auf ihr Unternehmen minimale oder keine Auswirkungen hat. Ist die KI-Revolution übertrieben? Oder sind vielmehr Verwaltungsrat und Geschäftsleitung das Problem? Diese provokative These stammt von den Verantwortlichen der deutschen Initiative «appliedAI», denn die bisherigen Erfolge im Umgang mit Big Data & Co. sagen nichts über den zukünftigen Erfolg aus. KI spielt in einer ganz anderen Liga und es ist kein Fertigprodukt. Im Bericht «Artifical Intelligence for Boards» zeigen sie, wie sich KI auf die Rolle des Vorstandes auswirkt, individuell und kollektiv, und wie sich diese Veränderung meistern lässt. Die Inhalte, dazu gehört auch die Auseinandersetzung mit Digitaler Ethik, stützen sich auf Praxiserfahrungen sowie Interviews mit Führungskräften. -> Der Bericht zeigt, was Vorstandsmitglieder über KI wissen müssen, und wie sich KI auf einzelne Rollen auf C-Level (CEO, CFO, CIO etc.) auswirkt.

Ak­teur
Kate­gorien

Ausgabe