Der Think Tank für Digitale Ethik

Aktuelles

Weiterbildungen zu Digitaler Ethik

Zusammen mit der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) bieten wir zwei Angebote an:
  • Praxisseminar Digital Ethics (Nov. 2020)
  • CAS Digital Ethics (Februar 2021)
Zielgruppe sind Schlüsselpersonen mit digitalem Mindset, die sich vertieft mit den Chancen und Risiken datenbasierter Geschäftsmodelle auseinandersetzen wollen. Mehr dazu Blogeinträge aus der Pionierklasse des CAS Digital Ethics gibt es hier.

Shift - die jährliche Konferenz

Die Shift 2021 findet am 4. März im X-TRA in Zürich statt. Fotos der Shift 2020 sind hier verfügbar: Konferenzwebsite #shift2020

Konferenzbild Shift 2020

Sarah Spiekermann, Autorin und Professorin an der Wirtschaftsuniversität Wien, im Gespräch mit Patrizia Laeri, Wirtschaftsjournalistin und Moderatorin SRF. Medienberichte im Kontext der Shift 2020:

Monatlicher Trendradar Digitale Ethik

Das Verständnis für ethische Aspekte der Digitalisierung wird für Unternehmen und Organisationen immer wichtiger. Dies machen wir mit unseren kuratierten Informationen erlebbar und regen zu konkreten Handlungen an. Mehr dazu

Der Trendradar eignet sich insbesondere für Unternehmen und Organisationen in der DACH-Region, die ihr Umfeldmonitoring um ethische Aspekte der Digitalisierung ergänzen wollen.

„Ein Megatrend, der die nächsten Jahre bestimmen wird, ist die Bedeutung von Ethik und Vertrauen in technologische Innovationen.“ Deloitte-Report TechTrends 2020

Trendradar Digitale Ethik

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Veranstaltungen

Individuelle Unterstützung für Unternehmen

Möchten Sie Schlüsselpersonen und Mitarbeitende für aktuelle ethische Aspekte der Digitalisierung sensibilisieren? Oder suchen Sie einen unabhängigen Sparringspartner, zum Beispiel für ein Projekt oder für anstehende Weichenstellungen in der Geschäftsleitung / im Verwaltungsrat? Wir unterstützen Sie gerne.

Präsenz an öffentlichen Anlässen

Wegen dem Coronavirus ist die Umstellung auf Webinar denkbar. Dafür sind wir gerüstet und nutzen u.a. das Tool Zoom.

CAS Digital Ethics (Start Feb. 2021) Infoabend über Zoom am 3. Juni. Website

Netzwerk Unternehmen Verantwortung
vom 9. Juni. Neu online. Impulsreferat mit anschl. Podiumsdiskussion. Website

Zentralschweizer Wirtschaftsforum
vom 2. September. Website

Anlass zu Digitalisierung und Freiwilligenarbeit vom 15. Oktober. 

Kuratieren von praxisrelevantem Wissen

Sie interessieren sich für aktuelle Studien und wissenschaftliche Erkenntnisse zu Digitaler Ethik? Sie wollen wissen, wie andere mit veränderten Kundenbedürfnissen und gesellschaftlichen Erwartungen umgehen? Wir teilen unser Wissen regelmässig über:

Newsletter zu ausgewählten Themen – im Moment noch unregelmässig. Alle Ausgaben findet Sie hier.

Youtube mit ausgewählten Beiträgen der Shift 2019 sowie Shift 2020 gibt es hier.

Twitter unter @centreforDR für ausgewählte tagesaktuelle Informationen.

Was auch noch interessieren könnte:

FAKE. Die ganze Wahrheit.
Ausstellung im Stapferhaus Lenzburg bis 28. Juni 2020.

Ausgewählte Artikel

Ethik-Boards werden ein Top-Thema 2020
Gastbeitrag Inside-it

Kolumne im Topsoft Fachmagazin
Kurzbeiträge zu aktuellen Themen

Nice to Meet You, Episode 1 der Podcastreihe von cmm360.ch
Meike Tarabori im Gespräch mit Cornelia Diethelm

Digitale Ethik – das Gewissen in der Künstlichen Intelligenz
Kurzinterview

Digitale Ethik – ein strategisches Zukunftsthema für Stiftungen
Beitrag im Magazin The Philanthropist

Digitale Ethik: „Wir müssen uns intensiv mit den neuen Technologien auseinandersetzen“
Video-Interview XING

Maschine – Macht – Moral: Warum die Digitalisierung Ethik braucht.
Video-Interview Vontobel

Wie sich Unternehmen Stimmenprofile zu nutze machen. Eine Einschätzung zum Aspekt Digitale Ethik.
Beitrag im 10vor10

Wie die Gesellschaft ihre Werte mit den Möglichkeiten der Digitalisierung abgleicht.
 Whitepaper Digital Ethik

Digitale Ethik wird im Zuge der Digitalisierung für Unternehmen immer wichtiger.
Gastbeitrag Inside-it

Technische Geräte haben uns oft im Würgegriff. Ist Digitale Ethik ein Weg aus dieser Abhängigkeit?
Interview im Wirtschaftsmagazin PUNKT