Trendradar

Wirtschaft

Unternehmen lancieren den Ethik-Kodex für datenbasierte Wertschöpfung

Die Wertschöpfung aus Daten wird für die wirtschaftliche Entwicklung immer wichtiger. Wie lässt sich sicherstellen, dass Unternehmen verantwortlich mit Daten umgehen? Die Swiss Alliance for Data-Intensive Services hat dafür den «Ethik-Kodex für datenbasierte Wertschöpfung» entwickelt. Der Kodex geht auf alle Fragen rund um den Daten-Lebenszyklus ein und orientiert sich an den drei Werten Schadenvermeidung, Gerechtigkeit und Autonomie. Ziel ist es, Vertrauen in die wertschöpfende Nutzung von Daten zu fördern. Umgesetzt wird dies über die drei prozeduralen Werte Kontrollen, Transparenz und Rechenschaft. So lassen sich Unternehmensrisiken kontrollieren und die Qualität der Angebote sicherstellen. Ausserdem wird gezeigt, wie sich der Ethik-Kodex in die konkreten Business-Prozesse von Unternehmen integrieren lässt. -> Der Ethik-Kodex umfasst ethische Fragen entlang des gesamten Daten-Lebenszyklus, um das Vertrauen in datenbasierte Produkte und Dienstleistungen zu fördern.

Hinweis: Die Organisation heisst seit dem 1.1.2021 neu Data Innovation Alliance (doi)